Wir verputzen Ihre Wände und Fassaden

Innenputzarbeiten

Innenwände können mit attraktiven und dekorativen Putzen versehen werden. In erster Linie dient der Putz im Innenbereich dazu, Tapeten oder Anstriche aufzunehmen, gemauerte Untergründe zu glätten oder Fliesen zu verlegen. Im Trockenbau können diverse Reibeputze Anwendung finden.

Bei der Regulierung des Raumklimas erfüllt der Putz eine wichtige Funktion: Ziel des Putzes ist es, überschüssige Luftfeuchtigkeit aufzunehmen und kontrolliert abzugeben. Beim Außenputz steht die Schutzfunktion an erster Stelle. Er muss regenabweisend sein, um zu verhindern, dass das Mauerwerk durchfeuchtet wird.

Putzarten für den Innenbereich

Weissputze

Weissputz besticht durch zeitlose Schönheit. Gestrichene Weissputzoberflächen sind optisch ein echter Augenschmaus. Jeder Wohn- und Geschäftsraum wird davon profitieren. Doch auch aus ökologischer Sicht bietet der Weissputz einige Vorteile. Er trägt durch sein natürliches, mineralisches Rohmaterial dazu bei, Feuchtigkeit zu binden und ein ausgeglichenes Raumklima zu schaffen. Es gibt vielfältige Gründe, sich als Bauherr und Planer für einen Weissputz auf Gipsbasis zu entscheiden.

Reibeputze

Mineralische Putze schaffen besondere raumklimatische Bedingungen. Parallel können auch Kunststoffputze Verwendung finden, gerade wenn der Untergrund Risse aufweist, bietet der Kunststoffputz bessere Ansatzmöglichkeiten der Überbrückung. Der Reibeputz wird mit einer Kelle auf die Wand aufgetragen und mit einer Glättkelle gleichmäßig verrieben, daher Reibeputz.

Edelputze

Edelputze sind die exklusive Art, Wände mit einem Oberputz zu veredeln. Wobei der Unterputz existenzielle Anforderungen erfüllen muss. Trockenmörtel und Bindemittel aus Kalk und Zement bilden hier den Edelputz. Edelputze sind grundsätzlich weiß, werden aber in weiteren Arbeitsschritten gefärbt oder nach dem Austrocknen individuell gestrichen. Durch Zusätze von hochwertigen Sanden und Bindemitteln lassen sich die unterschiedlichsten Putze mit verschiedenen Strukturen herstellen.

Putze für den Außenbereich

Im Außenbereich ist ein mineralischer Putz der beste Außenputz. Das Haus wird bei Sonnenschein angenehm kühl gehalten, wobei im Winter das Auskühlen der Räume verzögert wird. Mineralische Edelputze sind wetterbeständig, diffusionsfrei und dauerhaft wasserabweisend. Dank dieser hervorragenden technischen Eigenschaften sind sie einfach die idealen Putze.

Gern übernehmen wir das Verputzen Ihrer Decken, Wände oder Fassaden.

Die Altbauerfrischer
BBH Bauservice GmbH